Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist ein IT-Unternehmen, das Kunden hilft, sich schneller weiterzuentwickeln. Wir sorgen dafür, dass IT-Umgebungen effizienter, produktiver und sicherer werden und ermöglichen eine schnelle, flexible Reaktion auf eine sich rasch verändernde Wettbewerbsumgebung. Die digitale Transformation revolutioniert alle Branchen, wir machen die Hybride IT einfach, wir unterstützen die Intelligent Edge und wir haben die Expertise für die Umsetzung.

Förderung von Frauen bei Hewlett Packard Enterprise

Vielfalt in der Zusammensetzung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns einer der Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg. Menschen unterschiedlicher Herkunft, verschiedenen Geschlechts und Alters mit vielfältigen individuellen Fähigkeiten stellen ein enormes, kreatives Potenzial dar.

Als IT Unternehmen unterstützen wir unsere Kunden bei der Transformation in eine digitalisierte Zukunft. Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist nicht nur ein technologischer, sondern auch ein kultureller Wandel, der ein hohes Maß an Veränderungsfähigkeit und eine große Vielfalt an Perspektiven erfordert. Weibliche und männliche Stärken sind gleichermaßen gefordert. Daher setzen wir uns für eine bessere Balance der Geschlechter insbesondere in Führungspositionen ein.

Bereits seit 2012 setzen wir uns verbindliche Ziele, die wir konsequent verfolgen. Der Frauenanteil im Management ist seit 2012 kontinuierlich gestiegen. Der Dialog mit Führungskräften hat das Bewusstsein dafür verankert, wie wichtig es ist, weibliche Talente frühzeitig in ihrer Karriere zu erkennen und zu fördern. Zahlreiche Maßnahmen wie unternehmensweite Talent Pools, Mentoring und Sponsorship sowie Talent-Marktplätze setzen dort an, wo sich die Frage nach einer Führungskarriere entscheidet – bei der Sichtbarkeit der Talente und der Entschlossenheit, tradierte Muster zu durchbrechen.

Uns ist es wichtig, dass Geschlechtergerechtigkeit nicht nur eine messbare Zahl ist. Vielmehr sehen wir uns als Arbeitgeber vor der Aufgabe, einen Veränderungsprozess voranzutreiben, damit Frauenkarrieren in der IT zur Selbstverständlichkeit werden. Wir sind überzeugt, dass dies kein Sprint ist, den man von heute auf morgen hinlegt, sondern ein Marathon, der Ausdauer und langfristige Maßnahmen erfordert.  Unsere offene Unternehmenskultur hilft uns, tradierte Muster zu durchbrechen und unsere Maßnahmen nachhaltig zu verankern. Der FKI ist für uns eine Möglichkeit, den Marathon durchzuhalten, unser Engagement sichtbar zu machen und von anderen Unternehmen zu lernen.

Hewlett Packard Enterprise
Herrenberger Straße 140
71034 Böblingen

Ansprechpartnerin

Eva Faenger
Diversity Manager Hewlett-Packard GmbH
Telefon: +49 (0)2102 / 9483467
eva.faenger@hpe.com

Unternehmenszahlen

Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit:
50.000

Frauenanteil weltweit:
32% * (Living Progress Report – Datenbasis 2016)

Frauenanteil bei Führungspositionen weltweit:
25% * (Living Progress Report – Datenbasis 2016)

Standorte Deutschland:
Hauptsitz ist Böblingen mit 7 Geschäftsstellen

Standorte weltweit:
Hauptsitz ist Palo Alto (Kalifornien)
Präsenz in zahlreichen Ländern weltweit.

* Stand März 2018