Miele & Cie. KG

Frauenförderung bei Miele

„Mehr Führungspositionen mit Frauen zu besetzen, zählt zu den vorrangigen Zielen unserer Personalpolitik. Wir fördern talentierte Mitarbeiterinnen gezielt und bestärken sie in ihren Karriereplänen. In der Familienphase halten wir Kontakt und bieten danach flexible Gleit- und Teilzeitmodelle an. Ein Familienservice unterstützt in Fragen der Kinderbetreuung sowie bei pflegebedürftigen Angehörigen.“

Michael Bruggesser, Personalleiter Miele & Cie. KG

Bei Miele entspricht der Frauenanteil bei den Einstellungen hochqualifizierter junger Fachkräfte mindestens dem Anteil der Frauen unter den Absolventen der betreffenden Studienfächer. Und der Frauenanteil bei der Talentförderung erreicht mindestens den Anteil weiblicher Beschäftigter an der Belegschaft. Im Rahmen der jährlichen Mitarbeitergespräche nutzen wir die Möglichkeit, Kompetenzen und Potenziale zu erkennen und durch geeignete Maßnahmen zu fördern. Zu den Programmen, die angehende oder neue Führungskräfte auf ihre Aufgaben vorbereiten, zählt neben verschiedenen Trainings auch die Teilnahme an einem 12-monatigen internen Mentorenprogramm.

Speziell für weibliche Führungskräfte beteiligt sich Miele seit Jahren mit Mentees und Mentorinnen am unternehmensübergreifenden Programm „CrossMentoring OWL“. Für eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie halten wir bereits während der Elternzeit den Kontakt mit jungen Müttern und Vätern in der Familienphase. Hierzu zählt auch, talentierte Frauen gezielt zu ermuntern, ihre Karrierepläne beizubehalten. Dabei helfen flexible Gleit- und Teilzeitmodelle nach der Rückkehr. Ein spezialisierter Dienstleister, der pme Familienservice, erbringt in unserem Auftrag verschiedene Beratungs- und Unterstützungsleistungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dazu gehören etwa die individuelle Beratung hinsichtlich verschiedener Möglichkeiten der Kinderbetreuung, die Vermittlung von Kinderbetreuungsplätzen sowie ein eigenes Angebot an Kita-Plätzen. Hinzu kommen Notfallbetreuung und Ferienangebote. Die Beratung und Vermittlung bei der Pflege älterer Angehöriger sind weitere Bestandteile. Als sichtbares Bekenntnis zur Chancengleichheit und Vielfalt hat Miele die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Wir sind überzeugt: Je vielfältiger die Belegschaft eines internationalen Unternehmens ist, desto besser sind auch die Zukunftsaussichten im globalen Wettbewerb.

Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
33332 Gütersloh

 

Miele gilt als weltweit führender Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen und Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz, zum Beispiel in Hotels, Restaurants oder Wäschereien, sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Labore („Miele Professional“). Mit rund 18.000 Beschäftigten, einem Umsatz von 3,5 Milliarden Euro sowie eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften in 47 Ländern zählt Miele zu den Global Playern seiner Branche. Jungen Fach- und Führungskräften eröffnet dies auch vielfältige internationale Karriereperspektiven.

Seit der Gründung 1899 ist Miele ein unabhängiges Familienunternehmen, das sich seinen Kunden und Lieferanten, seinen Mitarbeitern, der Umwelt und der Gesellschaft in besonderer Weise verpflichtet fühlt. Dabei stehen langfristiges und zukunftsorientiertes Denken und Handeln, eine mitarbeiterorientierte Unternehmens- und Führungskultur sowie eine konsequente Weiterentwicklung der Produkte im Sinne unserer Kunden im Vordergrund. Dafür erhielt Miele 2014 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, eine der bedeutendsten Auszeichnungen ihrer Art in Europa. Unser Markenversprechen, das bereits die Unternehmensgründer formulierten, bringt es auf den Punkt. Es lautet: „Immer besser“.

Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
17.741 Mitarbeiter weltweit

Frauenanteil bei Führungspositionen:
19% weltweit

Standorte
8 Werke in Deutschland, 4 Werke im Ausland, Miele Vertriebsgesellschaften in 47 Ländern